Die Lieferung erfolgt grundsätzlich ab Wuppertal zzgl. Porto & Verpackung.

Sofern nichts anderes vereinbart ist, geht die Gefahr, einschließlich einer Beschlagnahme, spätestens mit Absendung der Ware ab Lager oder ab Werk auf den Käufer über, und zwar auch dann, wenn frachtfreie Lieferung vereinbart wurde oder wir die Anfahrt übernommen haben.
Sofern nichts anderes vereinbart ist, wird jede Lieferung unabhängig vom tatsächlichen Wert mit € 500,00 frachtversichert. Davon abweichende Regelungen sind ausdrücklich zu vereinbaren. Für Transportschäden oder Verlust haften wir nicht; diese müssen beim Beförderer geltend gemacht werden.

Versandkostenanteile Inland:

Die Versandkosten im Inland richten sich nach dem Bestellwert. Ausnahmen sind PC Komplettsysteme und Möbel. Grundsätzlich versenden wir nur versichert, außer unser Kunde wünscht ausdrücklich eine spezielle Versendungsart. Sonderkonditionen bei umfangreicheren Bestellungen auf Anfrage. Bitte beachten Sie, dass eine Bestellung über Groß- und Kleinteile gesplittet versendet werden kann. Abholungen sind leider nicht möglich.

Warenwert / Art:

bis 50 Euro Versand: 15,00 netto (17,85 brutto) inkl. Mindermengenzuschlag

über 50 Euro Versand: 8,00 netto (9,52 brutto)

PC-Systeme / Großgeräte / Möbel je: 75,00 netto (89,25 brutto)

Versandkostenanteile Ausland:

abhängig vom Gewicht.
Versandkosten innerhalb der Europäischen Union EU. Wir liefern nicht an Länder, die nicht der EU angehören.
The postage costs to countries in the European Union depends on the weight of the package. We do not deliver to other countries outside the EU


  • bis / till 05 kg 35,00 Euro

  • bis / till 10 kg 40,00 Euro

  • bis / till 20 kg 50,00 Euro


Zahlung:

Alle genannten Preise sind soweit nichts anderes angegeben zzgl. MwSt und Versandkosten.
Bitte beachten Sie, dass uns nicht bekannte Firmen bei Erstbestellungen immer um Vorkasse gebeten werden. Über weitere eventuelle Rechnungslieferungen bzw. Anzahlungen entscheidet die Kreditversicherung. Die Zahlung dann ist sofort nach Lieferung fällig.
Wir verkaufen ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler, bzw. Nichtverbraucher. Ein Verkauf an Verbraucher im Sinne des § 13 BGB findet nicht statt. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie ausdrücklich, kein Verbraucher im Sinne des § 13 BGB zu sein.



Garantie und Reparaturleistungen:


Prüfung der Ware bei Erhalt
Der Kunde hat die Ware unverzüglich auf Vollständigkeit, Übereinstimmung mit den Lieferpapieren und der Bestellung und auf Mängel zu untersuchen und erkennbare Abweichungen und Mängel unverzüglich schriftlich geltend zu machen. Soweit eine Beanstandung nicht innerhalb von 4 Werktagen ab Eingang beim Kunden erfolgt, gilt die Lieferung als vertragsgemäß, es sei denn, die Abweichung war trotz sorgfältiger Untersuchung nicht erkennbar. Bei der Anlieferung erkennbare Transportschäden oder Fehlmengen sind darüber hinaus auf der Empfangsbescheinigung des Spediteurs gemäß § 438 HGB zu vermerken.
Mängelhaftung
Die Geltendmachung von Mängelrechten des Kunden setzt voraus, dass dieser seinen Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten ordnungsgemäß nachgekommen ist.
Soweit ein Mangel der Kaufsache vorliegt, ist der Kunde bei Bestehen einer Herstellergarantie verpflichtet, vor unserer Inanspruchnahme die Durchsetzung der Ansprüche aus der Herstellergarantie gegenüber dem Hersteller ernsthaft zu versuchen. Wir werden den Kunden hierbei unterstützen und versuchen auch, immer den direkten Kontakt zu den Reparatur- und Servicestellen der Hersteller aufzubauen.
Wir sind gegenüber Kunden im Rahmen deren Inanspruchnahme einer Herstellergarantie nicht verpflichtet, hiervon betroffene Ware zur Weiterleitung an den Hersteller entgegenzunehmen. Bei Entgegennahme der Ware in solchen Fällen aus Kulanz haften wir gegenüber Kunden nur auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Wir können eine solchermaßen entgegengenommene Ware jederzeit ohne Angabe von Gründen dem Kunden wieder zurückreichen, ohne dass wir gegenüber dem Kunden aus dem Garantieversprechen des Herstellers unmittelbar oder mittelbar haften.
Unsere Lieferanten (Hersteller) und wir behalten uns das Recht zur Nachbesserung, auch zum wiederholten Male, und zur Ersatzlieferung nach unserer Wahl vor.
Ergibt die Überprüfung einer Mangelanzeige, dass ein Sachmangel nicht vorliegt, sind wir berechtigt, dem Kunden eine Aufwands-/ Bearbeitungspauschale in Rechnung zu stellen.
Einlieferungen aus Garantie und Reparaturen müssen immer mit uns abgesprochen werden, unverlangte Einsendungen und unfreie Pakete lehnen wir grundsätzlich ab.
Gerichtsstand ist Wuppertal